Im Geist zur Gegenwart werden

Im Geist zur Gegenwart werden

Der gegen­wär­ti­ge Moment ist sehr wich­tig, denn nur in die­sem Moment kannst Du Dei­ne Annah­men kon­trol­lie­ren. Die Zukunft muss in Dei­nem Geist zur Gegen­wart wer­den, wenn Du das Gesetz der Annah­me wei­se anwen­den willst.

Gefun­den bei Neville God­dard.

Lass ande­re teil­ha­ben und nut­ze die Mög­lich­kei­ten zum tei­len

◀ Back

Die vorherige Seite
noch einmal lesen.

Surprise ▶

Zufällige Inspiration oder
gerade jetzt richtig für Dich?

Mit besten Empfehlungen

neowake® Chroma Nasen Applikator

neowake® Chroma Nasen Applikator

Ent­schlüs­selt die Kraft der intra­na­sa­len Licht­an­wen­dung. Die Anwen­dung die­ser Metho­de hat laut Stu­di­en eine neu­ro­pro­tek­ti­ve Wir­kung. Da der Nasen Appli­ka­tor einen direk­te­ren Zugang zum Gehirn hat, kön­nen die Licht­far­ben noch effek­ti­ver ihre Wir­kung ver­brei­ten.

Spurenelement Komplex von Natura Vitalis

Spurenelement Komplex von Natura Vitalis

Klei­ne Spu­ren­ele­men­te, gro­ße Wir­kung. Spu­ren­ele­men­te sind klein, aber oho, denn sie sind an über 5000 Stoff­wech­sel­vor­gän­gen in Dei­nem Orga­nis­mus betei­ligt. Spu­ren­ele­ment Kom­plex ent­hält, laut Natu­ra Vita­lis, die wich­tigs­ten Spu­ren­ele­men­te und ist nach ortho­mo­le­ku­la­ren Gesichts­punk­ten hoch­do­siert ent­wi­ckelt.

neowake® Frequenzmatte

neowake® Frequenzmatte

7‑in‑1 Ganz­kör­per-Fre­quenz­an­wen­dung. Die neo­wa­ke® Fre­quenz­mat­te ver­eint sie­ben inno­va­ti­ve Fre­quenz­tech­no­lo­gien in einer wirk­sa­men Anwen­dung und hilft Dir somit, Erho­lungs­fä­hig­keit und Wohl­be­fin­den zu stei­gern. Ent­de­cke die syn­er­gis­ti­schen Effek­te der neo­wa­ke® Fre­quenz­mat­te.
Mit der Fre­quenz­mat­te ist es gelun­gen, ver­schie­de­ne Tech­no­lo­gien in einem Pro­dukt zu ver­ei­nen und das voll­kom­men unkom­pli­ziert in der Anwen­dung, Ein­schal­ten, Hin­le­gen, Abschal­ten.
Die Fre­quenz­mat­te besteht aus 16 mul­ti­funk­tio­na­len Schich­ten, die es ermög­li­chen sie­ben aus­ge­wähl­te Fre­quenz­tech­no­lo­gien mit­ein­an­der zu kom­bi­nie­ren: Infra­rot­tie­fen­wär­me, TENS, Edel­stei­ne, Nega­ti­ve Ionen, Rot­licht-Pho­to­nen, PEMF und Fre­quenz­pro­gram­me.