Größer denken als Deine Realität

Größer denken als Deine Realität

Wenn Dein Ver­hal­ten mit Dei­nen Absich­ten über­ein­stimmt, wenn Dei­ne Hand­lun­gen mit Dei­nen Gedan­ken über­ein­stim­men, wenn Dein Geist und Dein Kör­per zusam­men­ar­bei­ten, dann steckt hin­ter jedem Men­schen eine immense Kraft.

Es ist Dir mög­lich, grö­ßer zu den­ken als Dei­ne gegen­wär­ti­ge Rea­li­tät, einen Traum, eine Visi­on oder ein Ziel zu haben, das viel grö­ßer ist als Dein gegen­wär­ti­ges Leben.

Wenn Du von Dei­nem Traum gefes­selt wirst und auf eine Wei­se agierst, die Dei­ner poten­zi­el­len neu­en Rea­li­tät ent­spricht, ändert sich die Rea­li­tät, um Dei­nen Absich­ten zu ent­spre­chen.

Auch wenn die äuße­re Welt kei­nen Unter­schied zu zei­gen scheint, hal­te Dein Bild der Zukunft in Dei­nem Kopf, das sich so real anfühlt, lebe, als ob Dein Traum bereits gesche­hen wäre.

Sind Dei­ne Gedan­ken, Gefüh­le und Hand­lun­gen auf die Zukunft abge­stimmt, die Du erschaf­fen möch­test?

Aus­zug aus Die Gewohn­heit, Sie selbst zu sein

Gefun­den bei Dr. Joe Dis­pen­za.

Mein Sein - Siegfried KönigMein Sein ergänzt

Stel­le Dir die­se Fra­ge tat­säch­lich. Set­ze Dich hin, nimm Dir Zeit, schal­te alle Ablen­kun­gen aus und über­pü­fe wie es um Dei­ne Gedan­ken, Gefüh­le und Hand­lun­gen steht. Sind sie wirk­lich in Über­ein­stim­mung auf Dei­nen Traum fokus­siert?

Je öfter Du das tust, nicht nur ein­mal in der Woche, Dich selbst zu beob­ach­ten, umso stär­ker fällt Dir viel­leicht auf, dass Du in den sel­tens­ten Fäl­len auf das fokus­siert bist, wo Du hin­willst.

Der Grund ist aller Wahr­schein­lich­keit, dass Du Dich ein­fach immer wie­der von der Außen­welt ablen­ken lässt. Und wie Neville God­dard schon sag­te, ent­zie­he Ihr die Auf­merk­sam­keit und len­ke die Auf­merk­sa­me­keit auf den Zustand des erfüll­ten Wun­sches.

Lass ande­re teil­ha­ben und nut­ze die Mög­lich­kei­ten zum tei­len

Surprise

Zufällige Inspiration oder
gerade jetzt richtig für Dich?

Mit besten Empfehlungen

neowake® Chroma Link

neowake® Chroma Link

Das neu­es­te Zube­hör-Teil für dei­ne Chro­ma Watch. Kom­bi­nier­te Licht- und Laser­an­wen­dun­gen für unter­wegs. Der neue neowake®-Chroma Link kom­bi­niert Dei­ne favo­ri­sier­ten Anwen­dun­gen kin­der­leicht.
Mit dem Chro­ma Link kannst Du bis zu zwei Chro­ma Appli­ka­to­ren, Chro­ma- Nasen-Appli­ka­tor, Chro­ma-Ohren-Appli­ka­tor, Chro­ma-Pad-Mini) gleich­zei­tig ein­set­zen. Du brauchst dabei nicht mehr die Chro­ma Watch zu tra­gen. Du kannst Dir den Chro­ma Link wie eine Art Steu­er­ein­heit und eine Power Bank in einem Gerät vor­stel­len.

Bücher von Waldkraft Alveda

Bücher von Waldkraft

Die Welt des Wis­sens war­tet auf Dich. Ent­de­cke jetzt die Bücher von Wald­kraft. In unse­rer heu­ti­gen, schnell­le­bi­gen Zeit ist es wich­tig, gut infor­miert zu sein, nicht nur für Dich, son­dern für alle, die Dir am Her­zen lie­gen.

Des­halb hat Wald­kraft für Dich, Dei­ne Fami­lie und Dei­ne Freun­de eine brei­te Palet­te an Wis­sen zusam­men­ge­stellt. Lass Dich inspi­rie­ren und ent­de­cke Neu­es. Dar­über hin­aus erhältst Du mit den Büchern nicht nur ein Pro­dukt, son­dern die Chan­ce, die Gesund­heit in die eige­ne Hand zu neh­men.

Subliminal - Youth Bundle

Subliminal – Youth Bundle

Wunsch der ewi­gen Jugend? Die Zeit spielt den Men­schen in die Kar­ten, wenn es dar­um geht ewig jugend­lich blei­ben zu wol­len. Mit kon­ven­tio­nel­len Mit­teln ist sehr schwer bis fast unmög­lich dem geis­ti­gen und kör­per­li­chen Alte­rungs­pro­zess Ein­halt zu gebie­ten.
Die moder­ne For­schung der Epi­ge­ne­tik beweißt, dass DNA in jedem Alter pro­gram­mier­bar ist. Wie kannst Du dies in der Pra­xis umset­zen?
Das kom­plet­te Ver­jün­gungs­pro­gramm in einem Paket. Durch das Youth Bund­le wird direkt Ein­fluss auf Dei­nen Kör­per genom­men. Hier­bei kommt Dein Unter­be­wusst­sein ins Spiel, wel­ches alle che­mi­schen, neu­ro­lo­gi­schen und zel­lu­lä­ren Mecha­nis­men in Dei­nem Kör­per regelt. Wenn Du also Dein Unter­be­wusst­sein ver­än­dern bzw. steu­ern kannst, bist Du selbst in der Lage, Ver­än­de­run­gen an Dei­nem Kör­per zu bedin­gen.