Anziehung und Abstoßung

Anziehung und Abstoßung

Das Gesetz der Anzie­hung und Absto­ßung funk­tio­niert mit mathe­ma­ti­scher Unver­än­der­lich­keit, mit abso­lu­ter Unver­än­der­lich­keit, mit Exakt­heit. Was immer Du denkst, das wird Dir wider­fah­ren.

Aus­zug aus Ide­as of Power

Gefun­den bei Ernest Hol­mes.

Lass ande­re teil­ha­ben und nut­ze die Mög­lich­kei­ten zum tei­len

◀ Back

Die vorherige Seite
noch einmal lesen.

Surprise ▶

Zufällige Inspiration oder
gerade jetzt richtig für Dich?

Mit besten Empfehlungen

Haritaki und Diabetes

Haritaki und Diabetes

Hari­ta­ki und Dia­be­tes
Im Wes­ten wird Hari­ta­ki – auf­grund sei­ner man­nig­fal­ti­gen Eigen­schaf­ten – als soge­nann­tes Super­food bezeich­net. Sei­ne poten­te Wir­kung ist in Asi­en seit über 3.000 Jah­ren bes­tens bekannt und umfas­send doku­men­tiert.

L-Arginin AKG-Complex von Natura Vitalis

L‑Arginin AKG-Complex von Natura Vitalis

Medi­zin-Nobel­preis­trä­ger Prof. Lou­is J. Ign­ar­ro emp­fiehlt L‑Arginin. Wenn eine Sub­stanz von einem Nobel­preis­trä­ger emp­foh­len wird, muss sie schon etwas Beson­de­res sein. Und so ist es mit L‑Arginin. Der Grund für die­se Emp­feh­lung ist mitt­ler­wei­le auch in über 3000 Stu­di­en nach­zu­le­sen: L‑Arginin wei­tet die Blut­ge­fä­ße und senkt damit den Blut­druck. Beson­ders effek­tiv arbei­tet L‑Arginin, wenn es zusam­men mit der Ami­no­säu­re L‑Citrullin und ver­schie­de­nen B‑Vitaminen gereicht wird. Aus die­sem Grund ent­hält L‑Arginin AKG-Com­plex exakt die­se Ver­bin­dung.

neowake® Chroma Watch

neowake® Chroma Watch

5‑in‑1 Licht- und Laser­an­wen­dung in einem Gerät. Die neo­wa­ke® Chro­ma Watch ermög­licht es, die inno­va­tivs­ten Licht- und Laser­an­wen­dun­gen selb­stän­dig zu nut­zen. Egal, ob zuhau­se, auf der Arbeit oder unter­wegs, pro­fi­tie­re von phy­sio­lo­gisch wirk­sa­mem Licht und Laser zur Stei­ge­rung dei­ner Vita­li­tät.
Die neo­wa­ke® Chro­ma Watch deckt die 4 effek­tivs­ten Spek­tral­far­ben ab, blau, grün, gelb und rot.
Die 24 Dioden emit­tie­ren die ver­schie­de­nen Spek­tral­far­ben nahe­zu ver­lust­frei lokal und sys­te­misch in das Kör­per­sys­tem. Dadurch deckt es das gesam­te Spek­trum der Licht- und Laser­an­wen­dung ab, wodurch zahl­rei­che bio­lo­gi­sche Wech­sel­wir­kun­gen erzeugt wer­den kön­nen.