Dem Licht erlauben

Dem Licht erlauben

Erlau­be dem Licht, die Poten­tia­le und Mög­lich­kei­ten zu beleuch­ten. Erlau­be die­sem Licht, den nächs­ten per­fek­ten Schritt zu erhel­len. Erlau­be die­sem Licht, die Ener­gie zu beleuch­ten, die Dir den Weg weist. Erlau­be dir, ganz in die Wahr­heit von allem, was du bist, ein­zu­tre­ten.

Gefun­den bei Sara Lon­don.

Lass ande­re teil­ha­ben und nut­ze die Mög­lich­kei­ten zum tei­len

◀ Back

Die vorherige Seite
noch einmal lesen.

Surprise ▶

Zufällige Inspiration oder
gerade jetzt richtig für Dich?

Mit besten Empfehlungen

CBD Liquid Caps - Vegan von Natura Vitalis

CBD Liquid Caps – Vegan von Natura Vitalis

Die­je­ni­gen, die CBD lie­ber geschmacks­neu­tral mögen und kei­ne schnel­le Wir­kung inner­halb von weni­gen Minu­ten benö­ti­gen, kön­nen auf CBD Liquid Caps zurück­grei­fen. Die Kap­seln geben den typi­schen Hanf­ge­schmack nicht frei, weil sich das Can­na­bis­öl in der Kap­sel befin­det und somit Dei­ne Geschmacks­ner­ven beim Ver­zehr nicht in Kon­takt mit dem Öl kom­men. Ein wei­te­rer Vor­teil der CBD Liquid Caps ist die exak­te Dosie­rung. Eine Kap­sel ent­hält exakt 8 Trop­fen.

CBD Soft Gums von Natura Vitalis

CBD Soft Gums von Natura Vitalis

Nah­rungs­er­gän­zungs­mit­tel zum Kau­en mit Can­na­bis-Aro­ma und Stevia-Süße. Die posi­ti­ven Aus­wir­kun­gen der CBD Soft Gums auf Dei­ne Gesund­heit sind viel­fäl­tig. Wäh­rend des Zer­ge­hens in Dei­nem Mund nimmst Du eine fei­ne Oran­gen­no­te wahr. Und noch wäh­rend Du die­se genießt, sorgt eine sehr auf­wen­di­ge Pro­duk­ti­ons­tech­no­lo­gie dafür, dass sich bin­nen weni­ger Minu­ten die welt­weit ein­zig­ar­ti­ge Rezep­tur posi­tiv auf Dei­nen gesam­ten Orga­nis­mus aus­wir­ken kann.

Chlorella von Natura Vitalis

Chlorella von Natura Vitalis

Die star­ke Detox-Alge. Aus­lei­tung toxi­scher Stof­fe und Stoff­wech­sel­ab­fall­pro­duk­te. Wer über­ge­wich­tig ist, sich schlapp fühlt, unter Kon­zen­tra­ti­ons­man­gel lei­det oder öfter krän­kelt tut gut sei­nen Kör­per zu ent­schla­cken. Hier­für ist die Chlorel­la-Alge das idea­le Mit­tel. Sie ist in der Lage Stoff­wech­sel­ab­fall­pro­duk­te und toxi­sche Stof­fe, die durch die Umwelt in den Kör­per ein­drin­gen, aus­zu­lei­ten. Chlo­ro­phyll, das dem Gemü­se die grü­ne Far­be gibt, ist eine wich­ti­ge Nah­rungs­quel­le für den Kör­per. Emp­foh­len wird zwei Mal im Jahr jeweils eine zwei­mo­na­ti­ge Chlorel­la-Kur durch­zu­füh­ren.